Informationen für Wettkämpfer

Informationen zum Training
  • regelmäßig ins Training kommen

  • pünktlich zum Trainingbeginn erscheinen

  • gesamte Trainingszeit einhalten

  • bei längerem fernbleiben einem Trainer bescheid sagen

  • wettergerechte und Sporttaugliche Klamotten anziehen (Zwiebelprinzip)

  • kein Schmuck: Ketten, Ohrringe, Uhr

  • Haare zusammen binden mit Haargummis keine Spangen(Verletzungsgefahr verringern)

  • im Sommer immer Spikes dabei haben falls vorhanden

      für Schüler reichen Allroundspikes diese gibt es in gut sortierten Sportläden ab 60,00€

  • im Winter zweites Paar Schuhe für die Halle mit heller Sohle (müssten vom Schulsport her vorhanden sein), Mütze, Handschuhe

  • immer was zum Trinken mitnehmen

 

Hinweise zum Melden von Wettkämpfen
  • Ausschreibungen werden am Anfang der Saison an die Trainer/ Eltern/ Athleten  per Mail geschickt

 

  • Altersklassen immer richtigen angeben, deshalb hier die Übersicht für 2020

 

  • Meldeschluss ist meist 3 Tage, ab Landesmeisterschaften ca. 14 Tage vor dem Wettkampf, der Meldeschluss den ich verschicke ist immer ein paar Tage vorher damit noch genügend Zeit ist alle Athleten aufzulisten und falls Fragen auftauchen diesen nach zugehen

 

 

 

 

 

Hinweise für Wettkämpfe

 

Kommunikation zwischen Trainern und Athleten/ Eltern im Training vor dem Wettkampf

  • Treffpunkt für Fahrgemeinschaften

  • Treffpunkt im Stadion

  • wann muss der Athlet spätestes da sein

  • Telefonnummern wenn kurzfristig abgesagt werden muss

 

Was braucht man für einen Wettkampf?

Bekleidung

  • T-Shirt und Sweatshirt

  • kurze Hose und T-Shirt bis U12 T-Shirt von Erima

       ab U14 Trikots von Erima

       (bestellbar im Januar bei Sandra Rapp )

  • Spikes (falls vorhanden)

  • Regenjacke und –hose falls notwendig

  • 4 Sicherheitsnadeln für die Startnummer

 

Essen und Trinken

  • genügend zum trinken, am besten Sprudel oder Saftschorle

  • zum Essen empfiehlt sich Obst und belegte Brote oder auch so was wie Müsliriegel

 

Startunterlagen
  • Auflistung aller Athleten

  • Startnummern

  • Stellplatzkarten

  • Zeitplan (manchmal vorhanden)

  • Informationen zum Wettkampf(manchmal vorhanden)

 

Wo und wie bekommt man die Startunterlagen?

Man bekommt sie an der Startnummernausgabe gegen Bezahlung der Meldegebühr, diese übernimmt immer der erste der im Stadion ist und rechnet sie dann mit der Abteilung ab (Kassenwartin Ursula Klemm), wenn man nicht weis wann die anderen Athleten kommen zahlt man und holt nur seine Unterlagen aus dem Umschlag und gibt den Rest wieder an der Ausgabe ab.

Bei Kinder-/Jugendwettkämpfen sollten sich die Trainer darum kümmern und dann bei sich behalten.

 

Was sind Stellplatzkarten?

Auf ihnen stehen alle wichtigen Informationen wie Name, Verein, Jahrgang, Altersklasse, Disziplin und Bestleistung falls vorhanden.

 
Was muss man mit den Stellplatzkarten machen und warum?

Die Karten müssen bis spätestens eine Stunde vor Beginn der jeweiligen Disziplin beim Stellplatz abgegeben werden, damit im Wettkampfbüro die Läufe eingeteilt werden und die Wettkampflisten (WKL) erstellt werden können.

Wenn eine Karte abgeben wird und der Athlet dann doch nicht startet muss man ihn am Wettkampfort abmelden, da sonst in der WKL nicht angetreten (n.a.) eingetragen wird und dies ein teilnehmen an den darauffolgenden Disziplinen in denen man noch gemeldet ist verbietet. Darum ist es auch wichtig, dass immer nur die Karten von Athleten abgeben werden, bei denen sicher ist, dass sie auch wirklich an den Starten gehen.

 

 

 

 

Optimaler Ablauf des Wettkampfesaus Sicht eines  Athleten